Am Samstag, den 20. Januar um 19.30 Uhr nehmen unsere Mitglieder Ursula Dahm und Rainer Breuer ihr Publikum in der Kunsthalle mit zu einer Entdeckungsreise rund um und zu Sarah Schumann. Dabei wird einiges geboten:

  • eine literarische Reise (Texte zeitgenössischer und aktueller Autorinnen) zu Sarah Schumann.  Weiblich, ikonisch, spannend, unterhaltsam
  • Musikalische Begleitung: Sakiko Idei (Percussion, Schlagwerk). Die Triererin sorgt passend zu Schumann einfühlsam für Wumms
  • Spannende, auch faszinierende Infos zu Sarah Schumann und ihrem Werk
  • kleine Weinprobe (Topweine aus Gütern von Winzerinnen)
  • Eintritt in die Ausstellung ab 19 Uhr im Ticket inkl.

Willkommen

Wir, der Kultur- und Kunstverein Trier e.V., kurz KUKT haben uns am 31.10.2020 gegründet und sind ein eingetragener Verein mit anerkannter Gemeinnützigkeit.

Unser Anliegen ist es, Kultur und Kunst zu fördern, wobei wir aber nicht allein auf unsere schöne Stadt festgelegt sind, sondern auch überregional agieren. Hierbei geht es uns insbesondere darum,  den Kulturschaffenden und Künstler*innen aller Sparten eine Plattform zu bieten, diese bei ihrer Arbeit zu unterstützen und Rahmenbedingungen für Kultur und Kunst zu verbessern bzw. zu schaffen.

Unser „Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch die Durchführung von Ausstellungen im Bereich der Bildenden Kunst, der Förderung des Austausches zwischen künstlerisch Tätigen – auch anderer Kunstformen -, sowie der Organisation von Lesungen und Veranstaltungen im Bereich anderer Kultursparten. Der Austausch und die Vernetzung mit anderen kulturellen Vereinen und Institutionen soll gesucht werden.“